Dr.  Albert Hellmeier

Tierarzt - Homöopathie

-

Organisatorisches

Sprechstunde

Ausschließlich nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung, Tel. 08133/2028.
Ich bitte Sie, grundsätzlich Telefontermine zu vereinbaren, damit ich genügend Zeit für Ihre Anliegen habe (→ Praxisphilosophie).
Bitte schicken Sie keine Emails oder gar SMS.
In der Regel läuft kein Anrufbeantworter, sondern wir sind persönlich am Telefon, auch nachts.

Sprechzeiten:

ausschließlich nach Terminvereinbarung:
Montag bis Samstag vormittags;
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag nachmittags.
Ich bitte Sie, Termine am Samstag bereits zwischen 8 und 9 Uhr zu vereinbaren.

Sprechzeiten sind keine fixen Öffnungszeiten!

Zwischen Samstag, 18 Uhr und Montag, 7 Uhr ist die Praxis geschlossen.

Terminabsagen:

Bitte sagen Sie Termine rechtzeitig ab, wenn möglich mindestens 12 Stunden vorher.

Ich bitte Sie, pünktlich zu sein. Planen Sie Staus auf der Anfahrt ein, die Autobahnen um München sind leider regelmäßig verstopft.

Kosten

Grundsätzlich orientiere ich mich an der Gebührenordung für Tierärzte (GOT):
Aber: Die Kosten einer homöopathischen Behandlung werden ganz wesentlich vom Zeitaufwand bestimmt, der nötig ist, den Krankheitsfall in allen Einzelheiten, oft mit vielen Voruntersuchungen, Vorbehandlungen und Laborergebnissen aufzunehmen, das Tier selbst zu untersuchen, den Fall zu analysieren und eine Behandlungsstrategie zu entwickeln, um letztlich zu passenden Medikamenten zu kommen. Das macht die Einordnung in die übliche schulmedizinisch ausgerichtete Gebührenordnung fast unmöglich.

Eine Konsultation wird in der Regel eine halbe bis eine Stunde dauern. Die Kosten dafür sind pro Stunde etwa 100€ zzgl. MWSt.

Bei chronischen Fällen betragen die Kosten für die erste Konsultation mit ausführlicher homöopathischer Fallaufnahme 150€ zzgl. MWSt pro Stunde. Sie dauert in der Regel  1,5 Stunden.

Was kostet eine telefonische Beratung?

Die Kosten sind abhängig vom Zeitaufwand ab 16,50€ zzgl. MWSt.

Kurze telefonische Infos sind i.d.R. kostenlos, telefonische Beratungen mit Repertorisation und Verordnung eines Medikamentes dagegen immer kostenpflichtig.

Die Bezahlung

Sie können bar, gegen Rechnung oder mit EC-Karte bezahlen.

Wie oft muss ich mit meinem Tier kommen?

Das richtet sich nach den jeweiligen Beschwerden. Anfangs müssen Sie öfter kommen, wenn sich der Zustand stabilisiert hat, reicht meist ein Abstand von 3-6 Monaten.
Bei schweren Krankheiten lege ich großen Wert auf einen intensiven Kontakt.

Was muss ich mitbringen?

Den Impfpass und wenn Sie bereits Befunde (Labor, Röntgen, Ultraschall) haben, bitte ebenso mitbringen. Auch alle Medikamente, die Sie geben oder schon gegeben haben.

Bieten Sie auch Schutzimpfungen an?

Selbstverständlich. Aber ich versuche, die Anzahl der Impfungen so weit als möglich zu reduzieren und die Zeitabstände so weit als möglich zu verlängern. Bei Jungtieren oder empfindlichen Tieren teilen wir Impfungen gerne auf.

Hausbesuche

mache ich bei Kleintieren nur für kleinere Behandlungen oder Impfungen. Bei Pferden oder Nutztieren komme ich selbstverständlich zu Ihnen nach Hause.


Kontakt

Hauptstraße 11
85778 Haimhausen
Tel. +49-8133-2028

Sonntag 16 Dezember, 2018

sternenwelt
Die Praxis befindet sich im Zentrum von Haimhausen neben der Sparkasse.
In Google Maps ansehen